Gender Equality Plan

Download Gender Equality Plan.

Wir fühlen uns dem Gleichheitsgrundsatz im Grundgesetz, dem Gleichheitsgrundsatz in den EU-Verträgen und dem Gleichheitsgrundsatz in den Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (UN) verpflichtet. In diesem Dokument betrachten wir Gender-Equality unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit entsprechend unserer eigenen Überzeugungen. Wir formulieren Ziele und Maßnahmen für unser Unternehmen IndiScale GmbH für die Jahre 2022 bis 2025.

Vision

  • Gender-Diversität und Gender-Equality im ganzen Team und in den Entscheidungspositionen, aus ethischen und unternehmerischen Gründen.
    • Ethisch, weil wir der Ansicht sind, dass die berufliche Chancen, Gehälter und Verantwortung nicht nach Geschlecht diskriminieren sollten.
    • Unternehmerisch, weil wir der Ansicht sind, dass Gleichstellung und Diversität ein gutes und produktives Arbeitsumfeld fördern und den Blick für die Bedürfnisse unsere Kund*innen zugleich erweitern und schärfen können.
  • Wir wollen einen Gender-Pay-Gap gar nicht erst entstehen lassen.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir wollen alle Beschäftigten darin unterstützen, ein erfülltes Familienleben zu haben und ihrer Verantwortung für ihre Familie nachzukommen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf
    • die Betreuung von Kindern,
    • die Pflege von kranken Kindern und anderen Angehörigen,
    • Todesfälle und andere Ereignisse, die ein unmittelbares Handeln oder die plötzliche Abwesenheit erfordern,
    • sowie die familienfreundliche Urlaubsplanung und Freizeitgestaltung.
  • Wir wollen Kund*innen, Projektpartner*innen und Mitarbeiter*innen einen diskriminierungsfreien Raum bieten, insbesondere einen Raum ohne Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und ohne sexuelle Belästigung oder Gewalt.
  • Auch unsere Außendarstellung soll vermitteln, dass uns Gleichstellung und Diversifizierung wichtige Anliegen sind – auch, aber bei weitem nicht nur, im Hinblick auf das Geschlecht. Wir erhoffen uns dadurch auch ein gutes Bild bei potenziellen Mitarbeiter*innen zu hinterlassen und als Arbeitgeberin attraktiv zu sein.